Garde - Logo
Ambulanter Pflegedienst

Ausflug im Mai

Am 13. + 15. und 20. Mai haben die Bewohner unserer WGs jeweils einen Ausflug zum Ponyhof des Reitvereins Cahokia mit anschließendem Spargelessen unternommen.
Der Weg führte uns hinaus nach Klein Eichholtz bei Prieros in Brandenburg.
Vor Ort hatten die Bewohner die Möglichkeit sich die Ponys anzuschauen, zu streicheln und sogar zu putzen. Es wurde viel über die jeweiligen Tiere erklärt, deren Herkunft, Alter und wie sie zu ihren jetzigen Besitzern kamen.
An allen drei Tagen hatten wir das Glück auf unserer Seite und konnten den Aufenthalt im Freien ohne Regen und teilweise bei Sonnenschein genießen.
Das Ehepaar Oley - Besitzer des Ponyhofes und deren Helfer führten auch kleine Kunststücke sowohl mit den Pferden als auch mit deren Hunden vor. Zum Hof gehören auch zwei Katzen, die sich immer wieder um die Bewohner bemühten und erfolgreich nach streichelnden Händen suchten.
Das Interesse an Mensch und Tier war auf beiden Seiten sehr groß und es hat sehr viel Spaß gemacht.
Nach ca. 1 1/2 Stunden sind wir dann zum Restaurant „Dachstuhl“ gelaufen. Dort erwartete uns eine gemütliche und liebevoll dekorierte Atmosphäre mit einem leckeren Essen. Als Vorspeise gab es selbstgemachtes Knoblauchbrot. Der Hauptgang bestand aus Kartoffeln, Spargel aus der Region mit Sauce Hollandaise und einem Schnitzel. Es muss wohl allen gut geschmeckt haben, denn die Teller waren schnell leer gegessen.
Dann ging es leider auch schon wieder zurück in die Heimat.
Wir bedanken uns auch noch mal ganz herzlich beim Reitverein Cahokia  und allen helfenden Händen für den großen und liebevollen Einsatz. Unser Dank gilt aber ganz besonders den Bewohnern, die Spaß hatten und ohne die das alles nicht möglich gewesen wäre.

Ihr Gardé Pflegeteam